Unternehmen und ihre soziale Verantwortung

Wenn man ein Unternehmen gründet und führt, wird man von vielen Menschen gebeten, ihre ehrenamtlichen Aktivitäten zu unterstützen. Zurecht, denn Unternehmen haben eine soziale Verpflichtung. Meistens geht es bei diesen Anfragen schlichtweg um Geld. Einige Jahre haben wir für unterschiedlichste Einrichtungen gespendet. Damit haben wir aber aufgehört. Warum?

In ganz Österreich gibt es unverzichtbare Einrichtungen, Organisationen und Vereine, die sich um essentielle Punkte in unserem Leben kümmern: Freizeitgestaltung für Jugendliche, Betreuung von älteren Menschen oder die ehrenamtliche Talentförderung von Kindern. Diese Organisationen haben oft eines gemeinsam: geringe finanzielle Mittel.

Kompetenzen sind oft nützlicher als ein Scheck.

Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, solche Organisationen, die Wunderbares für die Gemeinden und Städte leisten, zu unterstützen. Aber nicht mit Geld. Sondern mit unserem Handwerk.

Nehmen wir als Beispiel den Neubauers Stadtstall.

Mitten in Salzburg kümmert sich Christian Huber und sein Team um Kinder und Jugendliche, die mit diversen Herausforderungen kämpfen. Er lädt sie ein, die „Lebenswelt Bauernhof“ kennenzulernen und dadurch ihre sozialen Kompetenzen zu schulen. Das passiert durch Arbeit in der Gruppe und durch den Umgang mit Tiertherapeuten.
Die Herausforderung für den Stadtstall? Einen professionellen Auftritt nach außen zu schaffen, der das besondere Angebot sichtbar macht. Als Internetagentur haben wir das Know how zur Erstellung einer Webseite und kennen uns im Thema Webmarketing umfassend aus. Also haben wir dem Stadtstall eine Webseite geschenkt. Aus Kostensicht wäre eine Geldspende sicher günstiger gewesen, die Webseite bietet aber einen Mehrwert, den ein Scheck in dieser Form nicht bringen kann.

Stadtstall-Webseite ansehen und unterstützen

Neubauers Stadtstall in Maxglan_1

Neubauers Stadtstall

Ein weiteres Beispiel? Der Salzburger Leichtathletik-Verband.

Der Salzburger Leichtathletikverband ist ein gemeinnütziger Verband, der Leichtathletik im Land Salzburg attraktiver machen möchte und Athleten in allen Leistungsstufen fördert. Sport, Freizeitbeschäftigung und Sozialisierung stehen hier im ehrenamtlichen Vordergrund. Die Herausforderung war die gleich wie beim Neubauers Stadtstall: Wie schafft man es, die gute Arbeit, die getan wird, auch für andere Menschen sichtbar zu machen? Aus diesem Grund haben wir auch hier kostenlos eine Webseite erstellt.

Was ist die Wirkung einer Profi-Webseite? Genau: Sie wirkt professionell. Sie macht das Angebot der Vereine und anderen Einrichtungen attraktiv für Nicht-Mitglieder. Und hilft so, das Fortbestehen dieser Einrichtungen zu sichern.

Salzburger Leichtathletikverband-Webseite ansehen und unterstützen

Salzburger Leichtathletik Verband

Salzburger Leichtathletik Verband

 

Wir werden diesen Weg weitergehen. Und hoffen, dass sich uns viele Unternehmen anschließen und mit ihren Fähigkeiten Menschen und Einrichtungen unterstützen. Auch, wenn nichts Finanzielles rausspringt.

5.055

geschrieben von

Peter Greisberger

Peter ist der digitale Handwerksmeister bei gesagt.getan. Er leitet Projekte, entwickelt Konzepte, hat Ideen und kümmert sich um die Geschicke des Unternehmens.

Ihre Meinung dazu?

Ihre Daten

*