Coole Apps für Android

Wer am Anfang des Jahres ein bisschen Zukunftsforscher gespielt hat, wird es schon gehört/gelesen/erfahren haben: Unsere Device-Nutzung erlebt einen erneuten Shift von Mobile first nach Mobile only. Das ist soweit nichts Neues. Was bedeutet es aber, dass wir immer mehr On-the-Go Emails lesen, On-Screen-Shoppen und Parktickets per Handy bezahlen? Genau: Mehr Service-Apps. Nach dem Motto „Zeig mir deine Apps und ich sag dir, wer du bist“ haben wir coole Service-Apps für Android herausgesucht.

Fotobearbeitung am Smartphone/Tablet

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte? Stimmt. Und damit diese Bilder, die wir täglich mit unseren Smartphones schießen, auch super professionell aussehen, gibt’s tolle Apps. Zum Beispiel Snapseed. Per Fingertipp retuschieren, Perspektiven anpassen und sonst allerhand nachbearbeiten – auch mobil. Photoshop Lightroom finden wir am Desktop schon super, aber als 30-Tage-Free Trial Mobilversion ist sie natürlich unschlagbar. Was auch Spaß macht: der Boomerang from instagram. Mini-Videos werden hier gedreht und geteilt. Von Kaugummi-Blasen-Platzen-lassen über Grimassen schneiden ist alles drinnen.

Snapseed zur Bildbearbeitung

Fotobearbeitungsapp „Snapseed“

 

Preisvergleich beim Tanken

Es gibt ja zahlreiche Programme, die einem die Arbeit des Preisvergleiches abnimmt. Zum Beispiel bei der Suche nach preiswerten Urlaubsdestinationen oder beim Flug buchen. Eine praktische Ausprägung stellt auf jeden Fall der Tank Navigator dar. In einem übersichtlichen Design zeigt das App, wo man in der Umgebung am billigsten tanken kann. Macht absolut Sinn. Eine ebenfalls kostenlose Alternative ist übrigens mehr-tanken.

Tank Navigator

Benzinvergleich mit „Tank Navigator“

 

Fürs kollektive Autofahren

Vom Tanken zum Car-Sharing: Die App urbi ist eine mächtige App, wenn  man bei verschiedenen Car-Sharing Diensten registriert ist. Auf urbi sieht man eine Übersicht an Car- und Bike-Sharing Unternehmen. Vor allem in größeren Städten sehr praktisch.

urbi

„urbi“ zeigt, welches Car-Sharing-Auto gerade in der Nähe ist.

 

Zum schöneren Aufstehen

Wer kennt den Moment nicht, in dem man brutal von seinem Handyalarm aus dem Schlaf gerissen wird? Mit Mimicker Alarm APK wird man zwar auch geweckt, bleibt aber munter. Warum? Weil man zum Aufstehen ein paar Grimassen schneiden muss, die als Selfie gleich geteilt werden können. Out-of-bed Look ganz ohne kosmetisches Zutun möglich.

Mimicker Alarm

Mit „Mimicker Alarm“ werden zum Aufstehen ein paar Grimassen geschnitten.

 

Nahrung fürs Hirn

Wer seine mentale Fähigkeiten ganz nebenbei trainieren möchte, kann sich Elevate downloaden. Das Gehirnjogging-App stellt alle möglichen Fragen auf Englisch und kann in den unterschiedlichsten Situationen bedient werden: nach der Arbeit, im Bus oder im Arztwartezimmer. Was es bringt? Wissenshäppchen für Zwischendurch.

elevate

„elevate“ trainiert das Gehirn in kleinen Einheiten.

 

Für den vegetarischen & veganen APPetit

Vegetarier und Veganer haben immer das gleiche Problem: Egal wo sie sich befinden, suchen sie nach Lokalen und Restaurants, die ihren speziellen Bedürfnissen entsprechen. Mit Vanilla Bean wird ihnen geholfen: Die App listet eine Vielzahl an veganen und vegetarischen Restaurant-Optionen in der Umgebung auf. Und die lästige Suche nach Nahrung gehört der Vergangenheit an.

vanilla bean

Mit „vanilla bean“ findet man die besten veganen Restaurants in der Umgebung.

 

Kollektives Dichten

Ein Gedicht schreiben ist nicht immer einfach. Aber wozu gibt es denn das Internet? Mit der App Poetoo kann man sein Gedicht beginnen und – wenn man die Basis geschaffen hat – an die Community weitergeben. Diese unterstützt wo es nur geht. Plus: Das Resultat des Community-Dichtens ist nicht immer ernst, sondern macht auch Spaß.

poetoo

Mit „poetoo“ kann man gemeinsam ein Gedicht schreiben.

 

Musik und Musikvideos selbstgemacht

Musikvideos drehen schon lange nicht mehr nur Superstars. Dank youtube werden täglich Unsummen an Videos ins www geladen. Eine App, mit dem Amateur-Musikvideos leicht gedreht werden können, heißt Triller. Und so geht’s: Musik aussuchen, kurze Videosequenzen drehen und die App fusioniert die Inhalte automatisch miteinander. Spaß für den Freundeskreis oder bei langweiligen Familienfeiern garantiert.

Auch ganz praktisch ist der Soundrecorder. Bei den Bandproben zum Musikvideo mit Triller kann gleich in guter Qualität die selbstgemachte Musik aufgenommen werden.

Triller

Mit „Triller“ kann man Musikvideos selbst drehen.

 

Für die Zwischendurch-Sportler

Als Kinder haben wir „7 minutes in heaven“ gespielt, als Erwachsene steigen wir um auf das sevenminuteworkout. Mit einer großen Bibliothek an Kurz-Sport-Programmen ist für jeden etwas dabei und hilft beim weg-mit-dem-Speck-Vorsatz.

sevenminutesworkout

Ein umfangreiches Programm für ein regelmäßiges siebenminütiges Workout.

 

Fürs mobile Büro

Das ist ja mal praktisch: Tinny Scanner ist eine App, mit der man mit dem Smartphone scannen kann. Das sperrige Gerät ist so Geschichte. Passt perfekt fürs mobile Büro, wo auch immer man unterwegs ist.

Tiny Scanner

„Tiny Scanner“ konvertiert Dokumente zu pdfs.

 

Für Programmierer to be

Programmieren checkt eigentlich niemand so richtig – außer Programmierer? Ansatzweise kann man dieses Vorturteil ändern. Zum Beispiel mit der App Javvy, die Tutorials in kleinen Häppchen für Programmier-Newbies zur Verfügung stellt. Probieren geht über studieren.

Javvy

Mit „Javvy“ kann jeder Schritt für Schritt programmieren lernen.

 

Für Organisierte

Apps eignen sich bestens dafür, sich selbst zu organisieren. Mit Evernote zum Beispiel hat man seine  persönliche To-do-Liste immer bei sich. Und readitlater hilft dabei, alles, was man im Internet so lesen möchte, aber dann ad hoc keine Zeit hat, schön säuberlich zu ordnen und für später aufzubewahren.

Evernote

Mit „Evernote“ ist man immer top organisiert.

Welche App ist für euch mittlerweile unverzichtbar geworden? Oder habt ihr lustige Spielerei, von denen wir wissen sollten? Dann her damit!

 

5.055

geschrieben von

Team

Ihre Meinung dazu?

Ihre Daten

*